Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   IT   RU   FR   RO   PT   HU   LA   NL   SK   HR   ES   BG   NO   FI   CS   TR   DA   PL   EL   SR   EO   |   SK   HU   FR   PL   NL   SQ   RU   NO   ES   SV   IT   DA   CS   PT   HR   RO   |   more ...

מילון גרמני עברי

ALPHA Online-Wörterbuch Hebräisch-Deutsch: Begriff hier eingeben!
 äöüß...
Optionen | Tipps | FAQ | Abk. | Desktop Integration

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Übersetzungsforum Deutsch-Hebräisch
 Die Bezeichnung [vulg.] bzw. ווּלְגָּרִי »
« Das b ohne Dagesch als b?    

Hebrew-German Translation of
Adjektive männliche

« zurück | Antworten aus- oder einblenden | Diskussion beobachten
Frage:
Adjektive: männliche und weibliche Form  
von ecostream (DE), 2015-09-24, 21:23  Spam?  
Sollten bei den Adjektiven in Zukunft immer beide Genusformen jeweils einen eigenen Eintrag bekommen? Ich habe dies für das Adjektiv "groß" nun probeweise gemacht, einmal "gadol" für die maskuline und einmal "gdola" für die feminine Form. (Einfach mal "groß" eingeben.)
Antwort: 
von Yochana (DE), 2015-09-25, 11:45  Spam?  
 #817895
Hallo,
ich finde, dass ist eine sehr gute Idee. Ich selbst hatte schon die Idee, dass auch die feminen Formen aufgenommen werden sollte. Gut, dass du das Thema ansprichst. :)
Ich werde jetzt auch die feminen Formen mit aufnehmen.

Viele Grüße.
Antwort: 
von Squirrel-quattro (UN), 2015-09-25, 16:36  Spam?  
 #817933
In GL 9 (http://dehe.contribute.dict.cc/guidelines/#section9) steht:
"Gender in pronouns can be indicated by using the appropriate gender abbreviation in square brackets, e.g. [f], [n], [pl], [ж], [m.pl], ..., Don't use curly brackets, these are reserved for nouns!"
Also sollte man vielleicht lieber eckige Klammern verwenden (z. B. "groß [m]", "groß [f])?

[Ansonsten kann ich nicht mitreden, da ich keine Ahnung vom Hebräischen habe...]
Antwort: 
von ecostream (DE), 2015-09-25, 22:34  Spam?  
 #818015
Danke für den Hinweis, habe das bei dem Adjektiv "groß" jetzt mal abgeändert. Es wäre zudem nicht schlecht, wenn man das noch mit in die Guidelines aufnehmen könnte. (Generell sollten diese noch etwas erweitert werden um einigen weiteren Besonderheiten der hebräischen Sprache Gefecht zu werden.)
Antwort: 
Sorry, mir ist eben noch was aufgefallen:  #818021
von Squirrel-quattro (UN), 2015-09-25, 22:46  Spam?  
Es kann sein, dass diese Ergänzungen nur auf der hebräischen Seite stehen müssen (Bsp.: kann ich hier nicht eingeben, ich hab es als Kommentar bei http://dehe.contribute.dict.cc/?action=edit&id=1277512 hinzugefügt) - ich bin mir da gerade aber nicht ganz sicher... Sinn ergeben würde es zumindest, da "groß" ja die Grundform ist und weder männlich noch weiblich, aber ich finde auch leider gerade keine Bsp. in anderen Sprachpaaren...
Antwort: 
Paul, auf welcher Seite müssen die eckigen Gender-Klammern stehen?  #818022
von Squirrel-quattro (UN), 2015-09-25, 22:49  Spam?  
Ich hab da grad irgendwie keinen Durchblick...
Antwort: 
von ecostream (DE), 2015-09-25, 22:59  Spam?  
 #818025
Auch da hast du recht - es war aber eher als Hilfe für den deutschsprachigen Lerner gedacht. Habe gerade gesehen, dass im lateinischen Wörterbuch von Dict nur die maskulinen Formen verwendet werden.groß ist also nur "Magnus", Magna und Magnum werden nicht angezeigt.
Antwort: 
von Paul (AT), 2015-09-26, 01:44  Spam?  
 #818036
Leute, vorweg, ich habe kein gutes Gefühl dabei, dass dieses Sprachpaar jetzt aufgebaut wird, obwohl es eigentlich noch "versteckt" ist. Ich habe nämlich derzeit niemanden, der Hebräisch spricht, sich mit den Mechanismen und der Technik von dict.cc auskennt und der gleichzeitig die Zeit hat, sich in der Startphase mit Guidelinefragen zu beschäftigen und kurzfristig zu antworten. Ich werde aber jetzt trotzdem mal versuchen, das selbst zu machen. Falls es nicht funktioniert, muss ich das Sprachpaar aber komplett unsichtbar schalten.

Bei Dänisch, Albanisch und einer weiteren noch nicht freigegebenen Sprache haben wir jeweils in den Guidelines definiert, dass bei Adjektiven nur eine Form bei den Übersetzungen eingetragen werden soll. Die Wörterbuchform ist meist die maskuline Form. Um dict.cc konsistent zu halten, sollten wir auch bei Hebräisch so vorgehen.
Chat:     
Paul  #818820
von Squirrel-quattro (UN), 2015-10-01, 17:24  Spam?  
Tut mir leid, das wusste ich nicht...

Noch ein (vermutlich) technisches Problem:
Ich habe bei http://dehe.contribute.dict.cc/?action=edit&id=1279673 nur etwas an der dt. Seite geändert (ich bin mir da inzwischen 100%-ig sicher, ich hab meinen Comment mehrfach revoked und neu gemacht). Wenn ich mir jetzt den Eintrag noch mal anschaue, wurde automatisch etwas auf der hebräischen Seite geändert - wenn man die 2. Zeile anklickt, zeigt es in den Klammern statt " > &quot an. Da scheint irgendwas mit den Sonderzeichen nicht zu stimmen...
Chat:     
Paul: Nachtrag  #818821
von Squirrel-quattro (UN), Last modified: 2015-10-01, 17:33  Spam?  
Es zeigt (von links nach rechts) ein Semikolon, dann quot und danach das Et-Zeichen an.
Ich weiß nicht, warum mein Computer die Reihenfolge der Zeichen geändert hat, als ich's hier eingefügt habe...
(Scheint jedenfalls ein HTML-Sonderzeichen-Code zu sein, soweit ich das mit meinen minimalen Kenntnissen davon einschätzen kann...)
Antwort: 
von Paul (AT), 2015-10-01, 19:04  Spam?  
 #818836
Sprachen, die von rechts nach links geschrieben werden, sind bei dict.cc auch technisch noch nicht ausgereift. Ich habe jetzt einen Workaround eingebaut, der das Problem halbwegs beheben sollte. Es kann aber sein, dass der an anderen Stellen zu Problemen führt. In dem Fall würde ich das wieder rückgängig machen.

Grundsätzlich bin ich natürlich selbst schuld, dass ich DE-HE nicht komplett unsichtbar, sondern nur auf "unverlinkt" gesetzt habe. Aber das kann ich jederzeit noch machen, wenn ich zeitlich/technisch/sprachlich damit überfordert bin.
Chat:     
Paul  #818837
von Squirrel-quattro (UN), 2015-10-01, 19:11  Spam?  
Ich hab's gemerkt, dass du was geändert hast, es zeigt jetzt in der HE-Zeile nicht mehr diese Zeichenfolge an; aber oben sind die HE-Klammern samt Inhalt immer noch fett hervorgehoben (und wenn man bei "Highlighting of votes" "Include deleted words" einstellt, zeigt es auch zusätzlich noch die "alte" Klammer mit Inhalt durchgestrichen an)...
Antwort: 
von Paul (AT), 2015-10-01, 19:18  Spam?  
 #818838
Ich weiß, aber das kann ich jetzt nicht korrigieren, das kann zu größeren Fehlern führen. Ist mir im Moment zu gefährlich, ich hab dieses Wochenende plus Freitag und Montag nur sehr wenig Arbeitszeit zur Verfügung.
Antwort: 
von Paul (AT), Last modified: 2015-10-01, 19:34  Spam?  
 #818839
Okay, ich hab jetzt den besseren Workaround eingebaut und den Code auf die hebräische Seite beschränkt. Das sollte auch sicher genug sein.
Chat:     
Paul  #818840
von Squirrel-quattro (UN), 2015-10-01, 19:38  Spam?  
Super, danke! :)

Falls du irgendwann noch ein bisschen Zeit übrig haben solltest, könntest du dann einen Blick auf http://dehe.contribute.dict.cc/?action=edit&id=1276643 werfen? Irgendwas stimmt mit der Formatierung auf der dt. Seite nicht - falls dort überhaupt Gender-Tags hin müssen, wahrscheinlich keine geschweiften Klammern ...?
Antwort: 
von Paul (AT), 2015-10-01, 19:49  Spam?  
 #818841
Das ist aber kein technisches Problem, sondern ein Guidelines-Problem. Gender-Tags in geschwungenen Klammern sind nur für Substantive zulässig.
Chat:     
Paul  #818848
von Squirrel-quattro (UN), Last modified: 2015-10-01, 20:24  Spam?  
Sorry, dass ich mich nicht so ganz verständlich ausgedrückt habe, aber ich meinte hier nicht die technisch bedingte, sondern die GL-basierende Formatierung ...
Antwort: 
von Paul (AT), 2015-10-01, 22:52  Spam?  
 #818854
Ja, eh, aber um das wirklich zu lösen, bräuchte ich jemanden, der den Wortschatzaufbau administrativ betreut. Muhamed, der das früher gemacht hat, ist nur mehr sporadisch da. Deswegen überlege ich ja, dieses Sprachpaar wieder "einzufrieren".
Antwort: 
von ecostream (DE), 2015-10-03, 15:55  Spam?  
 #819063
Was genau sind denn die Voraussetzungen für eine administrative Wortschatzaufbauarbeit?
Antwort: 
von Paul (AT), 2015-10-03, 18:02  Spam?  
 #819088
Kenntnisse der technischen Grundlagen von dict.cc, Erfahrung in anderen Sprachpaaren, mehrere Tage pro Woche Anwesenheit bei mir im Büro, um die auftretenden Fragestellungen diskutieren zu können.

Optional: Login | Registrieren 
  Frage beantworten oder Kommentar hinzufügen
Please log in to post an answer to this thread - or post a new question.
nach oben | home© 2002 - 2017 Paul Hemetsberger | Impressum
Dieses Deutsch-Hebräisch-Wörterbuch (מילון גרמני עברי) basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr Informationen!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten
Werbung ausblenden